Was macht "Cindy Lou Who" aus "Der Grinch" heute?

Wie niedlich! In "Der Grinch" erwärmte "Cindy Lou Who" nicht nur das Herz der Zuschauer, sondern auch das des Grinch. Aber was macht "Cindy Lou" heute?

Was macht die kleine "Cindy Lou Who" von damals wohl heute?
Quelle: imago images / United Archives

Sie lächelt uns an mit ihren großen blauen Augen und bezaubert mit ihrem süßen Lächeln. "Cindy Lou Who" aus dem wunderschönen Weihnachtsfilm "Der Grinch" bringt uns seit 2000 jedes Jahr von Neuem in Weihnachtsstimmung. Darin hilft sie dem „Grinch“ dabei, Weihnachten wieder lieben zu lernen. Mit ihrer Hilfe erkennt der „Grinch“, gespielt von Jim Carrey (56), die wahre Bedeutung hinter dem Weihnachtsfest und bringt deshalb alle Geschenke, die er zuvor gestohlen hatte, zurück. So rettet Cindy allen das Weihnachtsfest. Aber was die Darstellerin heute?

In den letzten 18 Jahren hat sich das liebe kleine Mädchen "Cindy Lou Who",gespielt von Taylor Momsen, extrem verändert. 

Wie der Kinderstar von damals heute aussieht und ob sie immer noch als Schauspielerin arbeitet, seht ihr auf den nächsten Seiten. 

"Cindy Lou Who" ist erwachsen geworden: Darstellerin Taylor Momsen konnte an ihren Erfolg von damals anknüpfen
Quelle: imago images / Cinema Publishers Collection

Ihren Durchbruch als Schauspielerin hatte Taylor in "Gossip Girl". Vom Herbst 2007 bis zum Frühling 2011 spielte Taylor in der Fernsehserie die Rolle der "Jenny Humphrey" neben Blake Lively und Leighton Meester. Schon da war eine große Veränderung von der siebenjährige Cindy aus dem Weihnachtsklassiker „Der Grinch“ zur selbstbewussten und immer super gestylten Jenny in "Gossip Girl" zu sehen. 

Im Sommer 2011 verkündete Taylor Momsen, dass sie die Schauspielerei nicht weiter verfolgen wird, um sich ganz ihrer Musik widmen zu können.

Welche Art Musik sie macht und wie sie ihr Aussehen dafür verändert hat, seht ihr auf der nächsten Seite.

Ihre Liebe zum Rock ließ Taylor die Band "The Pretty Reckless" gründen
Quelle: GettyImages / David Becker

Schon 2009 gründete Taylor die Alternative-Rock-Band „The Reckless“, die sie später in "The Pretty Reckless" umbenannte. Ihre Liebe für Rock spiegelt sich heute auch im Style der ehemaligen Schauspielerin wieder. Sie ist nicht mehr das süße kleine Mädchen mit den großen Kulleraugen, sondern eine heiße Rock-Göre.

Dabei zieht sie schwarze sexy Outfits schönen roten Kleidern, wie früher in „Der Grinch“, vor. Eine ähnliche Entwicklung machte sie bereits in "Gossip Girl" durch, als sie sich von der braven Jenny und vom süßen Image abwandte. 

Wir können heute noch beide Seiten von Taylor haben: Die Süße, indem wir uns zu Weihnachten "Der Grinch" ansehen und die Rockige, indem wir uns ihre Musik anhören. 

Welche Taylor gefällt euch besser?