"Alle unter einem Dach": Das wurde aus "Steve Urkel" und Co.!

Wer erinnert sich an die "Winslows", "Urkels" und "Niedermeyers"?

"Alle unter einem Dach" gehörte zu den erfolgreichsten Sitcoms der Neunziger - vielleicht gerade deswegen, weil sie eben nicht nur lustig war.

In neun Staffeln wurde nicht nur gelacht - die Serie schaffte es, ernste Themen zu behandeln und diese gleichzeitig mit dem einen oder anderen Witz aufzulockern. 1995 wurde "Alle unter einem Dach" erstmals hierzulande ausgestrahlt, und die drei Familien, deren Nachbarschaft im Vordergrund stand, wuchsen uns ganz schnell ans Herz. Doch was wurde aus den "Winslows", den "Urkels" und den "Niedermeyers"? Wir verraten es dir auf den folgenden Seiten - klick dich durch!