Die 10 nervigsten deutschen Lieder aller Zeiten

Wir denken gerne daran zurück, auch wenn sie nach einer Weile nervig wurden

Musik, Konzert Menschen

Viele von uns können und wollen nicht ohne Musik leben. Die Musik ist für die meisten im Alltag nicht mehr wegzudenken und ist fast so wichtig, wie die Luft, die wir atmen. Was wäre beispielsweise eine Party ohne gute Musik? Es gibt jedoch auch gute Musik, die sich zwar zu Beginn zu einem Ohrwurm entwickeln, uns nach einiger Zeit aber total auf die Nerven gehen kann. Die Liste der nervigen Songs ist lang, sehr, sehr lang – vor allem dann, wenn wir auch an internationale Songs denken.

Wir beschränken uns in diesem Beitrag deshalb auf deutsche Songs, von denen wir alle die Schnauze gestrichen voll haben.

Der Song von DJ Ötzi und Nik P stürmte in Deutschland, Österreich und in der Schweiz die Musikcharts und brach einen Rekord nach dem anderen. Bei den Schweizern blieb "Ein Stern (der deinen Namen trägt)" sogar ganze 118 Wochen in den Charts. Das Lied entwickelte sich zu einem langlebigen Ohrwurm, bei dem die meisten einfach mitsingen müssen. 

Schnappi, das kleine Krokodil. Auch heute noch summen viele Leute (und das aus aller Welt) das Lied nach, das von Joy Gruttmann gesungen wurde. 2004 avancierte der Song zu einem Millionenseller und diente auch als Namensgeber für eine Comicfigur.

Man muss schon gleich mitsingen und die Hüften schwingen, wenn man nur den Namen des Liedes hört. "99 Luftballons" von Nena wurde bereits 1983 veröffentlicht und stürmte wochenlang die Charts. Auch im Ausland ist das deutsche Lied sehr beliebt und es gibt sogar eine englische Version, die ein Jahr später erschien.

Auch "Wahnsinn" von Wolfang Petry ist schon sage und schreibe 36 Jahre alt! Der Schlager wurde von Tony Hendrik komponiert, aber erst als Remix im Jahr 1996 ein Mega-Hit. 

"Ab in den Süden" ist auch schon wahnsinnige 13 Jahre alt. Das Lied wurde von Buddy gesungen, der eigentlich Sebastian Erl heißt. Der Song hatte Startschwierigkeiten in Deutschland und wurde erst über die Nachbarn aus Österreich zu einem Hit. 

Wer mit diesem Song damals auf dem Pausenhof herumlief, war ein echter Boss. Der Partyhit der 2002 gegründeten Band Culcha Candela ist auch schon 12 Jahre alt. "Hamma" ist der größte Erfolg der Band. Das Lied hielt sich 6 Wochen auf dem ersten Platz der deutschen Singlecharts. 

Mit "Durch den Monsun" gelang der Band Tokio Hotel direkt mit dem ersten Song ein Paukenschlag. Fast 6 Monate hielt sich das Lied in den deutschen und österreichischen Charts und sorgte dafür, dass die Band eine unglaublich große Fanbase bekam. Vor allem das Aussehen von Sänger Bill sorgte damals für Furore und Schlagzeilen.

Der Popsong von Andres Bourani ist erst zirka 5 Jahre alt, aber nicht weniger nervig als der Rest der Liste. Das hat wohl sicher einiges mit der Tatsache zu tun, dass das Lied 2014 zum WM-Song von ARD wurde und man "Auf uns" in sämtlichen Werbetrailern und Zusammenfassungen zu hören bekam. 

Ich denke, hier reicht es vollkommen, das Lied einige Male anzuhören, um zu merken, wieso es auf unserer Liste gelandet ist. Vielen sollte die Dame Alemuel etwas sagen, die mit ihrem YouTube Video und ihrem legendären Hai Tanz berühmt wurde. Das ging sogar so weit, dass Alexandra Müller aka Alemuel einen Plattenvertrag erhielt.

Last but not least: Fehlen darf dieses Lied selbstverständlich nicht. "Atemlos durch die Nacht" von Helene Fischer sollte echt jedem von uns etwas sagen, obwohl der Schlager schon fast 6 Jahre alt ist. Es folgten zahlreiche Remix, genau genommen sogar ganze 9 Stück.